" Redbountyhunters Sumatra Tiger"



Yondu ist am 18.05.2021 bei den Redbountyhunters geboren.

Er ist ein Retro Bully mit langer Rute und deutlich mehr Nase.

Hier nochmal ein großes DANKESCHÖN an Bianca das sie mir den süßen Fratz anvertraut hat.


Yondu wurde am 24.08.2022 untersucht. Wir sind sehr glücklich über die Ergebnisse.


Zum Röntgen wurde Yondu sediert um Aussagekräftige Bilder zu erhalten.

Für die Labor Untersuchungen wurde vom Tierarzt Blut abgenommen und weg geschickt.

Augenuntersuchung


beim Tierarzt

Distichiasia - frei

Trichiasis - frei

Entropium - frei

Ektropium - frei

Dermoid - frei


Labor

CEA - Collie Eye Anomaly frei

HC - Hereditärer Katarakt - frei

CMR1 - Multifokale Retinopathie - frei

PLL - Primäre Linsenluxation - frei

PRA-crd4/cord1 - Progressive Retinaatrophie - frei

+ 44 weitere Augenkrankheiten - frei

Röntgen

 

Luftröhre 9 - 16 mm

KW - Keilwirbel - frei

BW - Blockwirbel - frei

HW - Halbe Wirbel - frei

SW - Schmetterlingswirbel - frei

Kissing Spines - frei

Spondylose - frei

OCD - Schulter - 0/0  frei

ED - Ellenbogendysplasie - 0/0  frei

HD - Hüftgelenksdysplasie - B2/B2

weitere Untersuchungen


Größe :  36 cm

Gewicht : 12,4 kg

Nasenlänge :  4,5 cm  (50%)

Inzuchtkoeffizient: 2 %

Wolfiness: 1,2 % MEDIUM

Gesundkeitscheck - o.b.B

Atemwege - o.b.B  (absolut Freiatmend)

EKG - o.b.B

HUS - Herzultraschall/Doppler - o.b.B

PL - Patellaluxation - 0/0   frei


Labor

HUU - Hyperurikosurie - HUU/N (Feragen & Embark)

MH - Maligne Hyperthermie frei 

MDR1 - Multidrug Resistance 1 - frei

CDPA - Chondrodysplasie - frei

CDDY - Chondrodystrophie - CDDY/N (Feragen)

IVDD - Intervertebral Disc Disease IVDD/N (Embark)

DVL2 - Robinow-like-Syndrom - DVL2/N   (Laboklin)

DM - Degenerative Myelopathie - frei

Cystinurie Typ 1-A - frei 

Cystinurie Typ 2 -A&B - frei 

Cystinurie Typ 3 Variante 1 & 2 - frei

Cystinurie Typ 3 Variante 3 - frei

LP - Larynxparalyse - frei

LAD - Leathal Acrodermatitis (MKLN1) - frei

DCM 1 & 2 - Dilatative Kardiomyopathie - frei

+ 290 genetische Erkrankungen - frei

ein DNA-Profil von Laboklin hat er natürlich auch

Fellfarben


A Lokus (ay,aw,at,a) - ay/ay

B Lokus (ba,bc,bd,bs) - B/B

B Lokus (b4,be) - B/B 

C Lokus (cocoa) - Co/Co

D Lokus (d1) - D/D

D Lokus (d2) - D/D

D Lokus (d3) - D/D 

E Lokus (e1) - E/E

E Lokus (e2) - E/E 

Em Lokus - Em/Em

I Lokus - I/i

K Lokus - KB/ky

M Lokus - m/m

S Lokus - N/N

L Lokus (Langhaar) Variante 1 - L/L

L Lokus (Langhaar) Variante 2 - L/L

Yondu ist auch komplett frei von sämtlichen Sonderfarben und trägt kein Langhaar Gen

Yondu ist ein Glücksgriff, denn er trägt genau wie Esmee keine Sonderfarben.   

Er hat seine Zuchttauglichkeitsprüfung (ZTP) mit Bravour bestanden.

Alle Unterlagen so wie auch die Originalröntgenbilder können gerne 

bei uns vor Ort eingesehen werden.

Labor Ergebnisse sind von Feragen und Embark, weitere Ergebnisse folgen von Laboklin.


Vorgeröntgt am 30.11.2021 


Sein Rücken ist sehr vielversprechend, bis jetzt keine veränderten Wirbelkörper usw. zu sehen.


Röntgenbild vom 24.08.2022


   Hier nochmal ein großes Dankeschön an Yondu seine Züchterin (Bianca) 

für diesen tollen Burschen   

Zum vergrößern auf die kleinen Bilder klicken


























 


Fotos, Inhalt und Texte: Copyright © 2014-2021 by " from Dream Pearls "